Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2014 angezeigt.

Agile ist tot - Und das ist gut so!

Seit ein paar Wochen machen Blogbeiträge die Runde, welche feststellen, dass agile tot ist, die Autoren ihr agile zurück haben wollen usw.

Dabei wurde es doch auch Zeit, dass dieses neumodische, weich gewaschene Führung durch Vorbild, Coaching und Selbstorganisation Zeugs endlich beendet wird.

Schließlich kosten uns in Deutschland unmotivierte Mitarbeiter jährlich zwischen 98,5 und 118,4 Milliarden Euro! Wie der Spiegel erst kürzlich aus einer Gallup Studie zitierte.

Und worauf ist das zurück zu führen? Auch das steht im Spiegel: Auf Defizite in der Personalführung.

Nun mal ehrlich, wie soll das in einem selbst organisierten Team funktionieren, das sich selbst auswählen darf woran und wie viel es schaffen will? Mit bunten aufgehängten PostIts und Spassveranstaltungen wie Retrospektiven wohl nicht.

Es wird Zeit, dass wir endlich aufwachen und von oben strikte Vorgaben machen was die Mitarbeiter wie und vor allem wie schnell zu tun haben. Damit ja nix schief läuft haben wir ja ein paar …